Bewährte Methoden für eine bessere Planung 1

Neben der schon erwähnten einfachen to-do-Liste gibt es ein paar bewährte Methoden, um die Zeitplanung vor einer Veranstaltung in den Griff zu bekommen. Diese Methoden kommen alle aus dem großen Spektrum des sogenannten Zeitmanagements. Ein paar dieser Methoden eignen sich aber vor allem zur Vorbereitung einer Veranstaltung:

Zeitstrahl
Der Zeitstrahl ist eine gute Möglichkeit, das große Ganze im Auge zu behalten. Er eignet sich sowohl für die kurzfristige oder auch Tagesplanung, aber vor allem für die Planung über größere Zeiträume. Und damit wird er für die Veranstaltungsvorbereitung interessant. Hier geht es zunächst darum, sich einen Überblick über die verschiedenen Aufgaben zu verschaffen, die in der Vorbereitung der Veranstaltung zu erledigen sind um sie dann zeitlich zu strukturieren. Zwei Fragen müssen also gestellt werden:

1. Bis wann müssen die Vorbereitungen abgeschlossen sein?

2. Bis wann muss welches (Zwischen-)Ziel erreicht sein, damit die Veranstaltung bestmöglich vorbereitet ist?

 

Flowchart
Eine weitere Methode, die das Planen erleichtert, ist das Flowchart – übersetzt Flussdiagramm. Hier werden die einzelnen Schritte der Vorbereitung und ihre Abfolge optisch sichtbar. Ähnlich wie in einer Mind Map lassen sich die erforderlichen Zwischenschritte in eine optisch sofort erfassbare Reihenfolge bringen.

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Artikel

  • Praxis-Tipps für einen gelungenen Auftritt

    Ist die Vorbereitung zu Hause und vor Ort erledigt, kommt unweigerlich der Moment, wo es tatsächlich losgeht. Jetzt gilt es sich und dem Publikum in den ersten Sekunden einen souveränen Auftritt notfalls auch nur vorzuspielen. Denn die ersten Sekunden und Minuten entscheiden über Erfolg und......

  • Musiker in Bewegung – Buchrezension

    Ferien sind ideal dafür, Neues auszuprobieren und sich mal wieder – neben dem wohlverdienten Chillen – etwas um sich selbst zu kümmern. Und wenn das damit einhergehen kann, dass die eigene Spielfähigkeit verbessert werden kann – das ist doch perfekt! Dafür möchte ich euch heute......

  • Mentale Vorbereitung auf Auftritt – Vortrag oder Konzert 4

    4. Kinästhetische Übungen Für kinästhetisch ausgeprägte Persönlichkeiten ist es wichtig, Dinge fühlen, tasten, anfassen zu können. Auch hier kann man bestimmte Übungen in die Auftrittsvorbereitung integrieren, die Sicherheit geben und somit das Stresspotenzial einer Auftrittssituation minimieren können....