Mentale Vorbereitung auf Auftritt – Vortrag oder Konzert 3

3. Auditive Methoden
Ist Jemand vor allem auditiv geprägt, so kann man Stressreaktionen, die durch den bevorstehenden Auftritt ausgelöst werden oder beim Auftritt auftreten, am besten durch Methoden reduzieren, die das Schreiben oder Hören von Affirmationen beinhalten. Auch hat sich bewährt, unmittelbar vor dem Auftritt speziell ausgewählte Musik als Einstimmung zu hören, eine Methode, die vor allem im Profisport Anwendung findet. Man denke nur an den Einmarsch der Kontrahenten mit jeweils ihrer speziellen Musik bei einem Boxkampf.

Die auditive Affirmation
Bei dieser Methode wird die Affirmation zur jeweiligen Situation aufgeschrieben und anschließend laut vorgelesen. Damit wird der auditive Wahrnehmungskanal aktiviert. Nun bietet es sich an, die Affirmation an einem Ort anzubringen, an dem man immer mal wieder die Affirmation automatisch wahrnimmt, wie zum Beispiel an den Spiegel im Bad oder im Auto, an den Computer, die Kühlschranktür…Bei der Auswahl oder dem Kreieren einer Affirmation sollte Folgendes unbedingt Beachtung finden: Die Affirmation soll nur positiv formuliert werden, Verneinungen müssen dabei unbedingt vermieden werden, da das Unterbewusstsein die Verneinung nicht wahrnimmt. Eine formulierte Verneinung würde also die negative Wirkung im Unterbewusstsein verstärken. Die Affirmation ist grundsätzlich in der Gegenwart zu formulieren. Wir wollen mit der Affirmation hier und jetzt eine Veränderung bewirken – nicht irgendwann! Formulieren Sie positive Emotionen in Zusammenhang mit der Affirmation und verwenden Sie positive Steigerungen. Beenden Sie Ihre Affirmationen immer mit den Worten „und mehr“. Das suggeriert einen weiteren positiven Verlauf und verstärkt so die Wirkung der Affirmation über den ursprünglich gesetzten Rahmen hinaus.

Die Smiley-Methode
Wenn Sie Ihre Affirmation nun auf einen Smiley schreiben, koppeln Sie den auditiven mit dem visuellen Wahrnehmungskanal. Der Anblick des positiv emotional besetzten Smiley verstärkt so die positive Wirkung Ihrer speziellen auditiven Affirmation.
Die Handymethode
Eine wunderbare Möglichkeit, die eigene Affirmation immer wieder ins Gedächtnis zu rufen und zu hören, ist die Handymethode. Hier wird die Affirmation mit der Diktierfunktion aufgenommen und kann nun überall wieder gehört werden. Dies bietet sich vor allem unmittelbar vor dem Auftritt an, um sich so innerlich positiv einzustimmen.

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Artikel

  • Nach dem Auftritt ist vor dem Auftritt

    Der Auftritt ist vorbei, wurde mehr oder weniger gefeiert. Der Tag danach: Die Vortragsutensilien werden ausgepackt, die dreckige Wäsche gewaschen… Man kann diese Routinearbeiten aber schon bewusst für die Vorbereitung der nächsten Veranstaltung nutzen und sich so bei der Vorbereitung der nächsten Veranstaltung jede Menge......

  • Praxis-Tipps für einen gelungenen Auftritt

    Ist die Vorbereitung zu Hause und vor Ort erledigt, kommt unweigerlich der Moment, wo es tatsächlich losgeht. Jetzt gilt es sich und dem Publikum in den ersten Sekunden einen souveränen Auftritt notfalls auch nur vorzuspielen. Denn die ersten Sekunden und Minuten entscheiden über Erfolg und......

  • Musiker in Bewegung – Buchrezension

    Ferien sind ideal dafür, Neues auszuprobieren und sich mal wieder – neben dem wohlverdienten Chillen – etwas um sich selbst zu kümmern. Und wenn das damit einhergehen kann, dass die eigene Spielfähigkeit verbessert werden kann – das ist doch perfekt! Dafür möchte ich euch heute......