Unterricht

Unterricht

„Jede Musikstunde soll ein Fest sein für Lehrer und Kinder. Eine Feierstunde, zu der sie kommen, in der sie musizieren, spielen und im Musizieren und Spielen in das Wesen der Kunst immer tiefer eindringen.“ Frieda Loebenstein

Ute-Gabriela Schneppat

Konzertflötistin, Diplommusikerin, staatlich geprüfte Musiklehrerin & Dispokinesis Coach (DIRP-Diplom)

Das Wort »spielen« ist sehr schön, da das Spielen eines Instrumentes eins mit ihm sein muß. Wer nicht mit dem Instrument spielt, spielt es nicht. Robert Schumann

In diesem Sinne gestalte ich meinen Instrumentalunterricht. Meinen Schülern vermittele ich neben einem soliden technischen Fundament vor allem das Verständnis und die Freude an der Musik und am Musizieren. Eine individuelle Förderung und Ausrichtung in allen Altersstufen ist mir ein besonderes Anliegen. So beinhaltet mein Unterricht nicht nur das reine Instrumentalspiel, sondern bezieht das nötige Hintergrundwissen selbstverständlich mit ein.

 

Ich unterrichte Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 5 Jahren – aber auch erwachsene Schüler von den ersten Anfängen bis zur Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule. Es ist mir immer wieder eine große Freude meine Schüler auf ihrer musikalischen Reise zu begleiten.

 

Ich habe für meinen Unterricht das Qualitätszertifikat zum Musikunterricht im Fach Querflöte des Bayrischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst verliehen bekommen, sowie die Bescheinigung des Staatlichen Schulamtes für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis: „…dass ihre Leistungen Musikunterricht (Querflöte, Blockflöte, Klavier) für Kinder und Jugendliche, Studenten und Erwachsene als Einzel- und Gruppenunterricht…ordnungsgemäß auf einen Beruf bzw. auf eine vor einer juristische Person des öffentlichen Rechts abzulegende Prüfung vorbereiten.“

Mein Angebot

Mein Unterricht soll vor allem die Freude an der Musik und am Musizieren wecken. Daher hat eine individuelle Förderung und Ausrichtung an der Zielsetzung des jeweiligen Schülers für mich oberste Priorität bei der Gestaltung des Unterrichts. Meine Erfahrungen als Coach fließen natürlich in meinem Unterricht mit ein, sodass von vorneherein die Einheit >Spieler – Instrument< und ein achtsamer Weg zum Musizieren Basis meines Unterrichts ist.

Querflöte, Piccolo, Blockflöte, Klavier for beginners

Erlernen und Optimierung einer fundierten Instrumentaltechnik

Erarbeitung und Heranführen an die Interpretation von Musikwerken aller Musikepochen unter Einbeziehung musiktheoretischer und –historischer Inhalte

Vermittlung von Techniken zum Spielen von zeitgenössischer Musik (auch einsetzbar bei Jazz und Rock), wie z.B. gleichzeitiges singen und spielen bei der Flöte, Multiphonics, Fluteboxing

Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule oder Wettbewerbsvorbereitung (z.B. für „Jugend musiziert“)

Vorbereitung auf die ABRSM-Prüfungen (alle Grades)

Förderung des Ensemblespiels

Schülerkonzerte: Weihnachtskonzert und Sommerkonzert der Schüler für Eltern, Freunde und Verwandte

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Erfolge und Stimmen meiner Schüler

Ida Johanna Straub – 2015

The Associated Board of the Royal Schools of Music

Ensemble Clara Pieren, Juana Zimmermann, Bianca Lang – 2014

3. August Wilhelmj Kammermusikwettbewerb der Stiftung Volksbank Usinger Land

Vanessa Kirchner – 2011

The Associated Board of the Royal Schools of Music

Lina

Linas Dank für das Erlernte!