Zwölf-von-zwölf: Januar 2023
Blick vom Zimmer auf die Bucht von Reykjavik
Blick vom Zimmer auf die Bucht von Reykjavik. Im Hintergrund das Morgenrot über den Bergen. Uhrzeit der Aufnahme ca. 11:30 Uhr

Zwölf-von-zwölf:

DAS klassische Blogformat – und ich bin ab diesem Jahr mit dabei.

Am 12. Januar war ich in Reykjavik – eine tolle Stadt auf einer wundervollen Insel!

Reykjavik Hlemmur
Reykjavik Hlemmur: Hier startete das Abenteuer Öffentlicher Nahverkehr

Mit dem Bus zu fahren, war gar nicht so einfach. Denn die Fahrscheine muss man entweder bar beim Busfahrer kaufen oder über eine App bestellen. Bloß: Mastercard mochte die App nicht. Also erst einmal Geld tauschen…

Im Bus 18 auf den Weg nach Perlan
Im Bus 18 auf den Weg nach Perlan

Die Busse sind auch nicht anders als bei uns.

Blick auf Perlan vom Weg von der Bushaltestelle auf den Hügel
Blick auf Perlan vom Weg von der Bushaltestelle auf den Hügel

    Das Ziel vor Augen: Perlan, das naturkundliche Museum mit vielen interaktiven Elementen. Es liegt spektakulär auf dem Hügel Öskjuhlid hoch über Reykjavik. Ursprünglich waren die sechs runden Türme mit Thermalwasser gefüllt. Jetzt ist in vier Tanks das naturkundliche Museum untergebracht: u.a. mit einer Vulkan- und einer Polarlichtershow. Lohnt sich!

    Die Eishöhle im Perlan-Museum
    Die Eishöhle im Perlan-Museum

    Und eine begehbare Eishöhle!

    Im Ice Cave in Perlan/Reykjavik
    Im Ice Cave in Perlan/Reykjavik

    In der Glaskuppel gibt es ein Café und ein Restaurant.

    Das Restaurant in Perlan in der Glaskuppel mit einer tollen 360° Aussicht über Reykjavik
    Das Restaurant in Perlan in der Glaskuppel mit einer tollen 360° Aussicht über Reykjavik

    Der Blick über die Stadt und die Bucht ist fantastisch! Entgegen der Beschreibung im Reiseführer dreht sich die Kuppel aber nicht. Was bleibt also übrig: Umsetzen!

    Natürlich sind die Preise nicht gerade billig. Aber der Ausblick ist unbezahlbar!

    Anna Zhu: Chai mit aufgeschäumter Kokosmilch
    Anna Zhu: Chai mit aufgeschäumter Kokosmilch – sieht genauso lecker aus, wie es ist!

    Der Chai im Café war super lecker – das Essen im Restaurant war in Ordnung, aber keine Besonderheit.

    Blick auf die erleuchtete Stadt Reykjavik
    Blick auf die erleuchtete Stadt Reykjavik

    Einfach magic!

    Perlan im Dunkeln
    Perlan im Dunkeln

    Das war mein 12. Januar 2023.

    Wenn du mehr über Musikergesundheit erfahren oder einfach nur weiter mit mir in Kontakt bleiben möchtest, melde dich bei meinem Newsletter an!