Blog

Auf zur Damenwahl – Konzerte mit Moderation zu 100 Jahre Frauenwahlrecht

19. Januar 1919 – zum 1. Mal durften Frauen in Deutschland an die Wahlurne(n). 100 Jahre später präsentiert das Ensemble Flöte an Tasten aus diesem Anlass ein klassisches Konzertprogramm ausschließlich mit Werken von Komponistinnen und Autorinnen, unterhaltsam angereichert durch kleine Informationen rund um das Thema „Frauenrechte“ – mal nachdenklich, mal zum Schmunzeln.

Der Bogen spannt sich von Barock bis zeitgenössisch. Sie hören Kompositionen u.a. von Anna Amalia von Preußen, Clara Schumann, Cécile Chaminade, Mel Bonis, sowie Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff, Hilde Domin u.v.m. Die Werke entstanden allen Widerständen zum Trotz und sind denen der männlichen Kollegen durchaus ebenbürtig. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in weitgehend unbekanntes künstlerisches Terrain!

Mitwirkende:

Duo Flöte an Tasten – Ute-Gabriela Schneppat, Querflöte und Karin Heidrich, Klavier

Astrid Kellenbenz, Moderation

 

Veranstaltungstermine und -orte:

  1. Januar 2019, 20 Uhr in Hanau

Gemeindezentrum der Wallonisch-Niederländischen Gemeinde, Gärtnerstraße 2 (hinter Kinopolis)

Eintritt 15 € / Schüler 10 €

VVK ab 28.11. bei Hanau Laden, Am Freiheitsplatz 3

oder: Buchladen am Freiheitsplatz

Veranstalterinnen: Frauenbüro Hanau in Kooperation mit den Künstlerinnen

  1. Januar 2019, 19:30 Uhr in Frankfurt-Sachsenhausen

Osterkirche, Mörfelder Landstr. 214

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

Veranstalterin: Osterkirche

  1. Februar 2019,  19:30 Uhr in Bad Homburg

Kulturzentrum Englische Kirche, Ferdinandstraße 16

Eintritt 12 € / Schüler 10 €

VVK ab 3.12. bei Tourist-Information oder Palm Tickets, Bad Homburg

oder online unter: www.adticket.de

Veranstalterin: Frauenbüro der Stadt Bad Homburg

Continue Reading

Nach dem Auftritt ist vor dem Auftritt

Der Auftritt ist vorbei, wurde mehr oder weniger gefeiert. Der Tag danach: Die Vortragsutensilien werden ausgepackt, die dreckige Wäsche gewaschen…
Man kann diese Routinearbeiten aber schon bewusst für die Vorbereitung der nächsten Veranstaltung nutzen und sich so bei der Vorbereitung der nächsten Veranstaltung jede Menge Arbeit ersparen:

WEITER LESEN

Continue Reading

Praxis-Tipps für einen gelungenen Auftritt

Ist die Vorbereitung zu Hause und vor Ort erledigt, kommt unweigerlich der Moment, wo es tatsächlich losgeht. Jetzt gilt es sich und dem Publikum in den ersten Sekunden einen souveränen Auftritt notfalls auch nur vorzuspielen. Denn die ersten Sekunden und Minuten entscheiden über Erfolg und Misserfolg. Der Vortragende muss Souveränität ausstrahlen, Sympathie erwecken.

WEITER LESEN

Continue Reading

Musiker in Bewegung – Buchrezension

Ferien sind ideal dafür, Neues auszuprobieren und sich mal wieder – neben dem wohlverdienten Chillen – etwas um sich selbst zu kümmern. Und wenn das damit einhergehen kann, dass die eigene Spielfähigkeit verbessert werden kann – das ist doch perfekt! Dafür möchte ich euch heute ein Buch für die Sommerferien empfehlen, mit dem ihr viel für eure Spielfähigkeit tun könnt: „Musiker in Bewegung“ von Alexandra Türk-Espitalier aus dem Zimmermann-Verlag.
Damit ihr es auch wirklich in den Ferien ausprobieren könnt, verlose ich ein Exemplar am kommenden Montag (18.06.2018) unter meinen Newsletter-Abonnenten.

WEITER LESEN

Continue Reading

Mentale Vorbereitung auf Auftritt – Vortrag oder Konzert 3

3. Auditive Methoden
Ist Jemand vor allem auditiv geprägt, so kann man Stressreaktionen, die durch den bevorstehenden Auftritt ausgelöst werden oder beim Auftritt auftreten, am besten durch Methoden reduzieren, die das Schreiben oder Hören von Affirmationen beinhalten. Auch hat sich bewährt, unmittelbar vor dem Auftritt speziell ausgewählte Musik als Einstimmung zu hören, eine Methode, die vor allem im Profisport Anwendung findet. Man denke nur an den Einmarsch der Kontrahenten mit jeweils ihrer speziellen Musik bei einem Boxkampf.

WEITER LESEN

Continue Reading

Mentale Vorbereitung auf Auftritt – Vortrag oder Konzert 2

2. Visuelle Übungen
Jeder Mensch ist individuell geprägt. Es gibt Menschen, die eher visuell, andere, die eher auditiv und wiederum andere, die eher kinästhetisch ausgerichtet sind. Je nach Ausrichtung empfiehlt es sich, unterschiedliche Verfahren in der mentalen Vorbereitung eines Auftritts einzusetzen. Heute lernt ihr ein paar sehr effektive Methoden für visuell veranlagte Menschen kennen

WEITER LESEN

Continue Reading

Mentale Vorbereitung auf Auftritt – Vortrag oder Konzert 1

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, sich mental auf den Auftritt vorzubereiten um die hinderlichen körperlichen Reaktionen zu reduzieren oder vielleicht sogar ganz ablegen zu können. Gemeinsam ist allen Methoden die aktive mentale Auseinandersetzung mit der bevorstehenden Ausnahmesituation. Ich werde nun verschiedene Ansätze vorstellen, wie man sich mental auf die bevorstehende Auftrittssituation einstellen kann und damit aktiv die eigene Stressreduktion gestalten kann. Je nach eigener Disposition wird die eine oder andere Methode geeigneter sein.

WEITER LESEN

Continue Reading